SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Mi 18 Jan, 2017 2:42 am

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: Star Citizen/Squadron 42
BeitragVerfasst: Mi 10 Okt, 2012 3:50 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Mo 17 Okt, 2011 9:30 am
Beiträge: 13
Lieblings X-Titel:
tjo, es gibt nix neues von X:Rebirth so wie es aussieht, dafür hat jetzt Chris Roberts sein neues vorgestellt:

http://robertsspaceindustries.com/

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... 1Zc2oxijVY

Wer noch schnell on kommt, live Vorstellung:
http://www.gamespot.com/shows/gamespot- ... Industries

Bisher siehts nach WC+Freelancer+Privateer Mischung aus mit allem was dazu gehört (Handel, Piraten etc).

Soweit geplannt:
Mods+Private Servers

Micro updating for evolving conflicts

user generated content

persisten world dynamic-reacts to players

multiplayer

300.000 poly ship, 7 million poly carrier

- online sandbox universe.
- missions, military rank, trader, … to get citizenship (not mandatory, piracy possible).
- not per se 100% multiplayer, you can just do singleplayer missions ect… and go solo: mix of Wing Commander (eg. list up in army) and Freelancer (going solo, …).
- squadron 42: option to get into it, campaign around it: coop and PvP!
- mods + private servers possible, user generated content possible!
- players need to discover updates, eg. they might add a new jump port but not inform us: who discovers it can name the ports itself and sell the location, so discovery can be fun and profitable!
- friends can join in your singleplayer moment by placing a “battle instance”, if they then log in and are nearby your location then can take up a slot and join you to assist on the moment.
- walk around on carriers, 1st or 3rd person
- you launch on your own; more immersion details

Eigene Stationen , eigenes Spielerhaus auf Planeten....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10 Okt, 2012 8:33 pm 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25 Okt, 2010 1:15 pm
Beiträge: 521
Bilder: 3

Lieblings X-Titel:
Leider ist die Seite wohl gerade down... Aber das klingt ja mal richtig gut!

So als alter Wing-Commander- und Privateer-Fan. Ein Privateer 3 quasi... Ich werd grad ganz hibbelig.

Grüße Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10 Okt, 2012 9:10 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Mo 17 Okt, 2011 9:30 am
Beiträge: 13
Lieblings X-Titel:
ja.. zuviel Ansturm :D Gibt auch Crowdfunding auf der Seite (wird kein F2P oder so) und schon 3600 (166.000$ ) haben gezahlt^^

Gamestar und andere Seiten haben auch schon Artikel.

Auf youtube ist irgendwo auch die ganze Vorstellung nochmal zu sehen (müßte aber auch noch über den obigen Link gehen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11 Okt, 2012 7:00 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: Do 26 Okt, 2006 4:58 pm
Beiträge: 293
Bilder: 12

Wohnort: Kamen
Lieblings X-Titel:
Ja, ich bin auch gespannt.
Ein Konkurrent für X? Ich hoffe es, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft.

Weiß jemand genaueres zu dem Finanzierungsmodell? Ich konnte jetzt nichts weiteres dazu auf der Netzseite finden. So wie ich diese Finanzierung bisher kenne erhält ja der Spender dann hinterher auch einen anteiligen Gewinn. Aber wie sieht das hier aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11 Okt, 2012 9:48 am 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Jun, 2009 5:45 pm
Beiträge: 596
Bilder: 3

Wohnort: Gersthofen
Lieblings X-Titel: X3:TC/AP
Uiuiui

Ähm Egosoft? Das solltet ihr im Auge behalten. Eventuell lernt ihr sogar noch was ^^. Kann es sein, dass wir gerade einen Schub im SciFi-Space-Genre erleben? Irgendwie kommt mir das so vor. Auch wenn einiges davon mist war.

Mir gefällt was ich dort lese. Und, dass der Ansturm die Mainpage geschossen hat finde ich erstaunlich. Ich meine ... falls was wahr ist und kein Werbetrick der suggerieren soll wie toll das doch ist ^^. Das Projekt ist wirklich sehr Ehrgeizig und Wert es zu beobachten. Nur was geldtechnische Unterstützung angeht bin ich skeptisch. Er möchte ein Spiel bringen was sich keiner traut "außer Egosoft" welche noch Umfangreicher wird als es X bisher war und von dem er selber sagt, dass es High End Rechner zum schwitzen bringen wird Oo.

Ich gehe mal davon aus, dass das dann eh erstmal nur Englisch sein wird. Ohne Publisher sowieso. Das währe ein Minus denn soetwas komplexes in einer Sprache die ich nur so lala kann ist unangenehm.

Eventuell stimmt das ja alles und es wacht endlich mal jemand auf dem dieser Einheitsbrei ebenso auf den Nerv geht wie vielen anderen auch. So, dass man danach mit dem Finger darauf zeigen kann und sagt: "So sollte ein modernes Spiel sein!". Dann lasst uns mal hoffen, dass das nicht nur heiße Luft ist Freunde.


Edit: Ich muss euch aber gesehen: "Wer ist denn eigentlich dieser Chris Robersts?" Mir kommt der Name bekannt vor aber...
Steckte der hinter Freelancer und Wing Commander?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: 40%
BeitragVerfasst: Di 16 Okt, 2012 8:32 am 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Jun, 2009 5:45 pm
Beiträge: 596
Bilder: 3

Wohnort: Gersthofen
Lieblings X-Titel: X3:TC/AP
Squadron 42 ist wohl "nur" der Name einer Fraktion welcher man sich anschließen kann um für sie Missionen zu fliegen. Hat was mit der Singleplayer Kampagne zu tun.

807,246$ (Stand: 16.10. 9:30Uhr) hat Chris Roberts schon bekommen nach 6 Tagen was 40,36% von seinem Ziel 2,000,000 entspricht. Laufen soll das noch 24 Tage. Ka warum nur so kurz. Gestern um 12:32 Uhr waren es noch 729.987$. Somit schätze ich, dass er in einem Tag ca. 85.000$ bekommt. Würda das Theoretisch beibehalten hätte er in den nächsten 24 Tagen insgesamt 2,847,246$. Das könnte sogar hinkommen ;D. Ich persönlich hoffe es sehr und werde heute einen Teil dazu beitragen. Wieviel überlege ich noch.
Immerhin hat man ja auch etwas davon.

Wundert mich etwas, dass das hier nicht so arg auf Vorfreude trifft. Ich finde die Aussicht auf solch ein Spiel wirklich klasse.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 16 Okt, 2012 9:03 am 
Offline
Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Di 13 Mär, 2012 2:02 pm
Beiträge: 747
Lieblings X-Titel:
Zitat:
Wundert mich etwas, dass das hier nicht so arg auf Vorfreude trifft. Ich finde die Aussicht auf solch ein Spiel wirklich klasse.


Das kann ich dir zumindest aus einer meiner Sicht beantworten.

Punkt 1:
Mir fehlen zu viele Informationen über das Spiel und seine Features weil mein englisch dürftig ist, darunter auch die Info ob es in deutsch kommen wird, ob es ein MMO sein soll wie genau das Geld verwendet wird was man "spendet".

Punkt 2:

Bei den letzten 3 Spielen die ich vorher bezahlen musste habe ich am Ende nicht das erhalten was versprochen wurde. Features werden urplötzlich verworfen, geändert, gestrichen und es gibt Dinge die sind für mich so eminent wichtig an so einem Spiel, das der Verzicht darauf gleichbedeutend mit Nichtkauf wäre.

_________________
Wat issn ne Siknahduhr ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: 40%
BeitragVerfasst: Di 16 Okt, 2012 9:27 am 
Offline
Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: So 02 Jan, 2011 2:51 pm
Beiträge: 725
Lieblings X-Titel:
Inras hat geschrieben:
Wundert mich etwas, dass das hier nicht so arg auf Vorfreude trifft. Ich finde die Aussicht auf solch ein Spiel wirklich klasse.


Ich persönlich habe so meine Probleme Geld für ein Spiel zu bezahlen, das noch fertig bzw. noch nicht mal in der Entwicklung ist. Da könnte alles mögliche dabei herauskommen, oder das Spiel kurz vor Fertigstellung eingestampft werden.....

Noch schlimmer wäre es, zu spenden, ewig lange auf das Spiel zu warten, um dann festzustellen, dass es mir keinen Bock macht.

Außerdem frage ich mich bei den Spielen mit so einem Finanzierungskonzept immer: wenn das so gut und erfolgreich werden soll, warum findet sich denn kein Publisher der das Ganze bezahlt ?
Mir ist das einfach ein wenig Suspekt.


Und last but not least:
X: Rebirth soll doch in absehbarer Zeit herauskommen, das ist ein reines Einzelspielerspiel mit bekannter Story und bekanntem Universum. Und Egosoft kennen wir auch und wissen wir was wir von denen zu erwarten haben.

_________________
Das Rundum-Sorglos-Paket von Lucike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 16 Okt, 2012 10:27 am 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25 Okt, 2010 1:15 pm
Beiträge: 521
Bilder: 3

Lieblings X-Titel:
Wenn ich irgendjemand zutraue das hinzubekommen, dann Chris Roberts... In den habe ich jedenfalls mehr Vertrauen, als in Bernd Lehahn.

Kennt ihr denn Wing Commander und Privateer nicht? Die Grundidee von Freelancer stammt auch von Chris Roberts - und das wäre sicherlich besser geworden, wenn Microsoft das nicht übernommen hätte.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob Squadron 42 nur ein Single-Player-Modus ist. Jedenfalls wird es wohl die Wing-Commander-Komponente werden, mit der man sich die Sternenbürgerschaft erarbeiten kann.

Die Publisher wollen das nicht, weil es nicht genug potentielle Kundschaft gibt. Ist halt ein Nischenprodukt, wie eben auch X. Ich gebe ihm jedenfalls die Chance, wenn es nichts wird, dann hab ich eben Pech gehabt, die paar Euro kann ich verschmerzen. Dann werde ich mich aber auch endgültig von der Hoffnung verabschieden jemals einen würdigen Privateernachfolger zu spielen. Im übrigen kann man ankreuzen, dass man das Geld zurückerstattet haben möchte, wenn das Projekt scheitert.

Für mich sind das die besten Neuigkeiten aus der Spielewelt in den letzten 10 Jahren.

Grüße Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 16 Okt, 2012 11:33 am 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Jun, 2009 5:45 pm
Beiträge: 596
Bilder: 3

Wohnort: Gersthofen
Lieblings X-Titel: X3:TC/AP
Paxi hat geschrieben:
Punkt 1:
Mir fehlen zu viele Informationen über das Spiel und seine Features weil mein englisch dürftig ist, darunter auch die Info ob es in deutsch kommen wird, ob es ein MMO sein soll wie genau das Geld verwendet wird was man "spendet".

Punkt 2:

Bei den letzten 3 Spielen die ich vorher bezahlen musste habe ich am Ende nicht das erhalten was versprochen wurde. Features werden urplötzlich verworfen, geändert, gestrichen und es gibt Dinge die sind für mich so eminent wichtig an so einem Spiel, das der Verzicht darauf gleichbedeutend mit Nichtkauf wäre.


Zu 1.:
Das mit dem "auf Deutsch" frage ich mich ebenfalls und ich glaube ich werde das mal direkt bei denen anfragen ob das angedacht ist. MMO'artig wird der Mulitplayer des Spiels in Form der öffentlichen Server. Ist aber weder P2P noch F2P sondern eher wie Guild Wars 2 finanziert. Dann soll es noch die Möglichkeit geben für private Server auf denen dann auch Mods laufen können wie bei Freelancer. Und eben dann der Singleplayer mit Multiplayeroption. Das ist es was ich da rausgelesen habe und mein englisch ist auch nicht perfekt ^^.

Zu. 2.:
Weis ich ned. Habe da noch keine Erfahrungen gemacht aber die Möglichkeit sein Geld auch wieder zu bekommen wenns nix wird ist schon mal gut. Mein Vertrauen in das Projekt sind doch recht groß. Vorallem nachdem ich erfahren hatte wer dieser Chris Roberts eigentlich ist ^^


Joe_M hat geschrieben:
Ich bin mir auch nicht sicher, ob Squadron 42 nur ein Single-Player-Modus ist. Jedenfalls wird es wohl die Wing-Commander-Komponente werden, mit der man sich die Sternenbürgerschaft erarbeiten kann.


Es IST definitiv ein Teil vom Kampagnenpart. Nur was wie wo.... ka.


Marvelous hat geschrieben:
Ich persönlich habe so meine Probleme Geld für ein Spiel zu bezahlen, das noch fertig bzw. noch nicht mal in der Entwicklung ist. Da könnte alles mögliche dabei herauskommen, oder das Spiel kurz vor Fertigstellung eingestampft werden.....

Noch schlimmer wäre es, zu spenden, ewig lange auf das Spiel zu warten, um dann festzustellen, dass es mir keinen Bock macht.

Außerdem frage ich mich bei den Spielen mit so einem Finanzierungskonzept immer: wenn das so gut und erfolgreich werden soll, warum findet sich denn kein Publisher der das Ganze bezahlt ?
Mir ist das einfach ein wenig Suspekt.


Diese Hemmung verstehe ich. Aber dann sagte ich mir, dass mir die paar Euronen nicht weh tun werden. Dafür helfe ich, die Aussicht auf ein Space-Spiel welches wirklich gut werden könnte, zu verbessern. Je mehr ich mich informierte desto überzeugter wurde ich.

Wie Joe sagte. Die Publisher kommen nur wenn die Aussicht auf riesen Gewinne lockt. Space-Sim ist eine Niesche und Nieschen sind nicht attraktiv. Manche Publisher schreiben den PC als Plattform komplett ab. Außerdem engen Publisher die Entwickler in ihrer Entscheidungsfreiheit enorm ein. Das würde mir als Gamedesigner auch tierisch auf die Nerven gehen. Es gibt wirklich gute Gründe es ohne Publisher zu versuchen. Chris Roberts will beweisen, dass Space-Sim keine Niesche ist und meint es ernst damit ^^

Ich will hier niemanden überreden 10$, 30$ oder mehr zu investieren. Aber das Projekt glaube ich, hat es verdient darüber nachzudenken.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 20 Okt, 2012 4:06 pm 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Jun, 2009 5:45 pm
Beiträge: 596
Bilder: 3

Wohnort: Gersthofen
Lieblings X-Titel: X3:TC/AP
Da die Frage aufkahm ob das Spiel nur in Englisch kommen soll hier die Antwort auf der Homepage:

Will Star Citizen only be in English?

No, we plan to support many languages. A huge percentage of space sim and PC gaming fans come from Europe and especially Germany, and we want to make sure Star Citizen is accessible to everyone. The game will initially be localized to French, German and Spanish with plans to handle other languages afterwards.


Also zu Deutsch:
Nein man wolle das Spiel nicht nur auf Englisch erscheinen lassen sondern auch in anderen Sprachen. Und da viele Fans auf Europa - speziell Deutschland kämen - ist eine Lokalisation sicher. Französisch, Deutsch, Spanisch und eventuell noch andere später.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 20 Okt, 2012 4:14 pm 
Offline
Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Di 13 Mär, 2012 2:02 pm
Beiträge: 747
Lieblings X-Titel:
Na ich hab dann mal 60 USD investiert, soviel kostet auch ein normales PC-Spiel und wenns nichts wird verklage ich einfach Inras Space Industries. :)

_________________
Wat issn ne Siknahduhr ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 20 Okt, 2012 4:46 pm 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25 Okt, 2010 1:15 pm
Beiträge: 521
Bilder: 3

Lieblings X-Titel:
Die dann kurz vorher einfach Insolvenz anmeldet... ;)

Soweit ich das verstanden habe, wird auch Head-Tracking-Software unterstützt. Dann hoffe ich mal auch für meinen TrackIR. Im Dogfight unentbehrlich... Zumindest kann ich mir nicht mehr vorstellen Lock On oder rFactor ohne TrackIR zu spielen. Bei Lock On würde ich sogar so weit gehen und behaupten, ohne TrackIR ist man Kanonenfutter für die mit TrackIR.

Grüße Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24 Okt, 2012 12:46 am 
Offline
Angehender Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Jun, 2009 5:45 pm
Beiträge: 596
Bilder: 3

Wohnort: Gersthofen
Lieblings X-Titel: X3:TC/AP
Zwischenstand:

1'332'081 $ + 495'316 $ = 1'827'397 $

Somit ist das Ziel 500'000 bei Kickstarter so gut wie erreicht.
Das Ziel bei RSI 2'000'000 ist somit insgesamt fast erreicht. Aber hat ja noch 17 Tage Zeit bzw. 26 bei Kickstarter. Ich denke da kommt mehr als genug Geld zusammen und wir können uns auf ein hoffentlich so gutes Spiel freuen wie es sich anhört.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Inras am Mi 24 Okt, 2012 9:03 am, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24 Okt, 2012 6:59 am 
Offline
Schütze
Benutzeravatar

Registriert: Do 11 Jun, 2009 8:00 pm
Beiträge: 198
Bilder: 1

Wohnort: Beteigeuze
Lieblings X-Titel:
Das sieht wirklich gut aus, das Start Up Prinzip ist im Übrigen inzwischen schon recht weit verbreitet, eben wegen den Vorgaben der Puplisher oder deren Entscheidung etwas einfach nicht veröffentlichen zu wollen.

Als seiner Zeit Imperium Galactica III raus kommen sollte wurde der Termin immer wieder verschoben, die Firma mehrfach verkauft und letztendlich kam dann Nexus The Jupiter Incident dabei raus, daß hatte mit IG3 aber garnix mehr zu tun und das war noch zu Glanzzeiten der Space Sim´s! (Oder der Flop von Master of Orion III)

Auch die geplante Portierung für Linux find ich gut und das würde im Moment wohl kein Puplisher unterstützen, noch nicht. Allerdings sieht man an Kommentaren von Valve´s CEO (Steam) gegenüber Windows 8 und die geplante Erweiterung für die Linux Platform, daß sich möglicherweise Einiges auf dem Spielemarkt verändern wird.

Die Großen wollen vermehrt Konsolen, Tablets, Smartphones und vor allem reine Online Games pushen, wegen Kopierschutz, dauerhafte Abo bzw. In Shop Modellen usw.

Die klassischen Single Player PC-Spiele werden inzwischen des Öfteren über das Kicksttart Model finanziert, siehe diverse Berichte in der PC-Games oder CB-Spiele, dort zwar meist nur ne Randnotiz, allerdings merkt man anhand der Artikel, daß man das von Seiten dieser Zeitschriften durchaus ernst nimmt und wohl auch unterstützen will...

Na ja, wir werdens ja sehen, werd das Projekt aber wohl auch unterstützen, klingt einfach gut und vielleicht wird das ja echt der volle Hammer.

LG Zaphod

_________________
Unsere Aufgabe ist es die Regeln, die der Richter der Weisheit aufgeschrieben hat aufrecht zuerhalten, so bewahren wir unsere perfekte Zivilisation. Wir wollen nicht, daß unser so vollkommenes Dasein zerstört wird durch die bösen Sitten der Vergangenheit, die so voll Übel waren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de